Duo Flöte Harfe
Barbara G. Erichsen

Barbara G. Erichsen

Flöte

Barbara Gennari Erichsen

Barbara Gennari Erichsen studierte Querflöte in Mailand (Scuola civica di musica), Heidelberg und Essen bei Prof. M. Rütters. Sie besuchte Meisterklassen von u.a. T. Wye und war Preisträgerin des internationalen Wettbewerbs von Stresa. Im Zuge ihrer Konzerttätigkeit trat sie an namhaften Konzertbühnen im In-und Ausland auf (u.a. teatro San Babila in Mailand). Als freischaffende Künstlerin musiziert sie in verschiedenen Besetzungen: Flöte u. Harfe u. Flöte u. Klavier.
Sie ist außerdem Rechtsanwältin.

Charakteristisch für B.G. Erichsen sind ein hoher Qualitätsanspruch, ästhetisches Bewußtsein, Leistungsbereitschaft, Souveränität, Leichtigkeit, Professionalität sowie die Idee, Musik außerhalb der Konzertsäle mit hoher Brillanz erklingen zu lassen. Besondere Achtsamkeit schenkt sie einem makellosen, blühenden Flötenton. Kompositionen des franz. Impressionismus stoßen bei ihr auf große Liebe. Veranstalter treffen bei B.G. Erichsen als Juristin auf Verständnis für strukturierte Arbeitsvorgänge.

"...war ein aufgehender Stern, der Leucht-u. Strahlkraft mit ebenmäßigen, ausdrucksvollem Flötenton bei einwandfreier Technik zeigte." (RNZ)